Willkommen bei GLB - Gewerkschaftlicher Linksblock in ÖGB und AK

Betriebsversammlungen, Aktionen, Streiks am 3. Juni 2003

Geschichte Mehr als eine Million Menschen an Aktionen in etwa 18.000 Betrieben, Dienststellen und Unternehmungen beteiligt. 10.000 Aktionen mit etwa 500.000 TeilnehmerInnen


Kundgebung von ca. 2000 Banken- und Versicherungsangestellten am Hof. (Bei einer Kundgebung Ende April hatten sich 3.000 Personen beteiligt.)

Betriebsversammlungen und Blockade (ab 5 Uhr) am Flughafen Wien Schwechat, Blockade der Einfahrtsstraße ab 5.00 Uhr: 500 TeilnehmerInnen Redner: Verzetnitsch.

Open-Air Betriebsversammlung am Wienerberg: 2 000 Beschäftigte umliegender Betriebe Referenten: ÖGB-Präsident Fritz Verzetnitsch und GPA-Vorsitzender Hans Sallmutter.


Öffentliche Aktionen, Protestkundgebungen und Demonstrationen am 3. Juni 2003

Niederösterreich

Amstetten: Protestdemo von 9.00 bis 11.00 Uhr am Hauptplatz Amstetten;

St. Pölten: Straßenaktion und Kundgebung

Tirol

50 Betriebe bestreikt.

Innsbruck: Protestkundgebung ab 16.30 Uhr in Innsbruck, Landhausplatz;

Salzburg

Stadt Salzburg: Menschenkette von 3000 AN (vom AK/ÖGB-Haus bis zur Wirtschaftskammer ) von 8.00 Uhr bis 10.00 Uhr,

Steiermark

Graz: Demonstration von 7.30 Uhr bis 10.00 Uhr in Graz (Grazer Bahnhof/
GKB-Gelände zum Südtirolerplatz), Protestmarsch von 1000 Bauarbeitern

In Graz wurden die Stadteinfahrten blockiert.

An die 25.000 ArbeitnehmerInnen nahmen an Betriebsversammlungen teil.

Ausgabe von Armensuppe durch ÖGB

Weiz: Protestmarsch des ÖGB

Fohnsdorf: Protestmarsch zum Hauptplatz, Protestversammlung: 9.00 Uhr (Treffpunkt Bauhof)

Feldbach: Protestmarsch des ÖGB Feldbach von 8.00 - 12.00

Liezen: öffentliche Streik – Aktion (Hauptplatz Liezen 8.00 - 12.00)

Oberösterreich

Traun: Demonstration und Kundgebung von 10.00 Uhr bis 12.00 Uhr am Rathausplatz

Ried: Kundgebung von 10.00 Uhr bis 12.00 Uhr am Hauptplatz

Wels: Kundgebung von 6.00 Uhr bis 12.00 Uhr in der Boschstraße

Linz: Kundgebung von 13.00 Uhr bis 17.00 Uhr vor dem Landhaus


Wien

Das Krankenpflegepersonal der Gewerkschaft Handel, Transport, Verkehr veranstaltete eine Fahrt mit Krankenbetten und Rollstühlen über die Ringstraße (ab 7 Uhr zwischen Burgtheater und Cafe Landtmann)

Feuerwehr-Pensionisten "löschten" vor ÖVP-Zentrale "Brand"

Öffentliche Betriebsversammlungen:

14. Bezirk, Sammelpunkt Bergmillergasse ab 7.30 Uhr, - Abmarsch über Stampfergasse, Hackinger Straße, Hietzinger kai, Hadikgasse - Abschlusskundgebung Bahnhof Hütteldorf 10.00 Uhr

11. Bezirk, Haidequerstr. 6/Gelände Fernwärme Wien (7.30 bis 8.30 Uhr)


10. Bezirk, Triesterstr./Wienerbergstr. (8.00 Uhr bis 10.00 Uhr)

1. Bezirk, Am Hof/Parkring (8.00 Uhr bis 12.00 Uhr)

22. Bezirk, Sieböckgasse-Ecke Wagramer Straße (Richtungsfahrbahn Donaustadtstr. ab 8.00 Uhr)

Kärnten

In Klagenfurt und teilweise in Villach blockierte der ÖGB die Einfahrtsstraßen.

Gewerkschaft der Gemeindebediensteten (GdG)

In rund 12.000 Dienststellen waren insgesamt 250.000 ArbeitnehmerInnen dem einstimmig beschlossenen Streikaufruf gefolgt.

Wiener Linien streikten ganztägig, keine Müllabfuhr, 367 Kindergärten und -tagesheime blieben geschlossen.

Mehr als 70.000 österreichische Gemeindebedienstete (20.000 davon in Wien) haben sich am mit rund 1.000 Aktionen an den Kampfmaßnahmen beteiligt. 6.500

Streik der öffentlichen Verkehrsmittel von 0 Uhr bis 24 Uhr, auch die ÖBB, inklusive den Bahnen.

Wiener MA 67 – Parkraumüberwachung: Betriebsversammlungen.

WIENSTROM und WIENGAS Streik bis auf Gebrechensdienst und die Energieversorgung.

Die Kindertagesheime streikten in Wien und Graz bis 12 Uhr, in anderen Bundesländern wie etwa Salzburg, Oberösterreich und Kärnten ganztägig.

Streik der Müllabfuhr in Wien, Salzburg und Graz.

Nicht von den Maßnahmen betroffen waren die Gemeindespitäler und städtischen Pflegeheime österreichweit.

Aktionen im Detail

Wien

Hauptgruppe I

Allgemeine Verwaltung: ganztägige Dienststellenversammlung der MA 67

Schule: STREIK bis 12 Uhr 30

Jugend, Bildung, Presse, Sport, BD und Frauenfragen:
STREIKS: Musiklehranstalten 8 Uhr bis 18 Uhr, Modeschule Hetzendorf 8 Uhr bis 12 Uhr, Bildungsanstalt für Kindergartenpädagogik, Städtische Büchereien ganztags
MA 51 (Sportamt): Dienst nach Vorschrift

Soziales u. stationäre Unterbringung von Obdachlosen Herbergen: Lokale Teildienststellenversammlungen.

Stadtbaudirektion und Tiefbau: MA 28 (Straßenverwaltung und Straßenbau): Dienst nach Vorschrift, sonst diverse Informationsveranstaltungen.

Baubehörde: MA 33 (Öffentl. Beleuchtung) und MA 46 (Verkehrsorganisation
und techn. Verkehrsangelegenheiten): Dienst nach Vorschrift

Wohn- und Hochbau: Diverse Informationsveranstaltungen und Dienststellenversammlungen.

Kanalisation: STREIK, Notbetrieb aufrecht

Stadtgartenamt: Teildienststellenversammlungen.

Schulwarte: STREIK analog zum Dienststellenausschuss der Schule

Marktamt: 4 Uhr bis 7 Uhr Dienststellenversammlung Großgrünmarkt Wien Inzersdorf,
zwei weitere Teildienststellenversammlungen Zentrale -3, Am Mondenapark 1-2.

Veterinäramt: Informationsveranstaltungen.

Feuerwehr und Katastrophenschutz: Dienst nach Vorschrift

Kultur: STREIK der Museen der Stadt Wien von 7 Uhr 30 bis 18 Uhr 00

Ämter für Jugend und Familie: STREIK 7 Uhr 30 bis 15 Uhr 30

Kindertagesheime: STREIK ab Dienstbeginn bis 12 Uhr

HAUPTGRUPPE II

In den Wiener Spitälern blieb der Betrieb in vollem Umfang aufrecht, Sticker der Mitarbeiter: "Ich würde auch gerne streiken, aber Ihre Gesundheit ist mir wichtig!"

HAUPTGRUPPE III

Wiener Müllabfuhr und Straßenreinigung: STREIK bis 14.00 Uhr.

In der Abfallbehandlungsanlage Wien (ABA Perkostraße 2, 1220-Wien) fanden ab 6 Uhr früh Versammlungen statt. Darüber hinaus bleiben auch die Mülldeponie Rautenweg und die Wiener Mistsammelplätze geschlossen.

HAUPTGRUPPE IV

Die Wiener Linien streikten. Die öffentlichen Verkehrsmittel bleiben von Dienstbeginn bis 24 Uhr in den Bahnhöfen und Garagen.

HAUPTGRUPPE IV und HAUPTGRUPPE VI

WIENSTROM und WIENGAS: Dienststellen-Versammlungen statt, Energieversorgung und ein Gebrechensdienst aufrecht

Niederösterreich

Streiks und Dienststellenversammlungen der Gemeindebediensteten in:

Amstetten, Bad Deutsch-Altenburg, Ebergassing, Gänserndorf, Groß Enzersdorf, Guntramsdorf, Kleinpöchlarn, Korneuburg, Mannersdorf,
Melk, Paudorf, Sollenau, Stockerau, Wr.Neustadt, Ybbs/Donau, Kottingbrunn, Leobersdorf, Hohenau/March, Zwettl, Erlach, Fischamend, Heidenreichstein, St. Veit/Gölsen, St. Valentin,
Traisen. Wilhelmsburg, Traismauer, St. Andrä/Wördern, Zwentendorf, Neunkirchen, Ebreichsdorf, Zwentendorf, Brunn/Geb., Schwechat, Gumpoldskirchen, Hainburg,
Mistelbach, HV. St.Pölten, Gramatneusiedl

Burgenland

In folgenden Gemeinden gab es Streiks und Dienststellenversammlungen der Gemeindebediensteten und Kindergärtnerinnen: Neufeld, Loipersbach, Oberdorf , Schattendorf, Kemeten, Winden, Wallern, Stegersbach , Rust, Kobersdorf, Stinatz, Rechnitz, Rohrbach, Pöttsching, Neudörfl, Mattersburg, Siegendorf, Gattendorf, Markt St. Martin, Bocksdorf, Draßburg, Großpetersdorf, Steinbrunn, St. Andrä, Hornstein, Bruckneudorf
Baumgarten, Rotenturm, Bernstein, Stadtschlaining, Pinkafeld, Oberwart, Deutsch-Kaltenbrunn, Parndorf, Krensdorf , Klingenbach, Sigleß, Hirm, Jois

Sowie im BMV, AWV Mittleres Burgenland, AWV Oberes Stremtal und WLV Nördliches Burgenland

Steiermark

Dienststellenversammlungen der Gemeindebediensteten in Altaussee, Bad Aussee, Bärnbach, Breitenau, Bruck, Eisenerz, Feldbach (Beteiligung am Protestmarsch des ÖGB Feldbach von 8.00 - 12.00), Fohnsdorf (Beteiligung am Protestmarsch zum Hauptplatz, Protestversammlung: 9.00 Uhr Treffpunkt Bauhof ), Frohnleiten, Gössendorf, Gratkorn, Gratwein, Graz, Grazer Stadtwerke, Gröbming, Gusswerk, Hart/Graz, Hieflau, Judenburg, Judendorf, Kalsdorf, Kapfenberg (Stadtwerke, Wirtschaftshof und Kindergärten blieben den ganzen Tag geschlossen), Kindberg, Knittelfeld, Köflach (Gemeinde und Stadtwerke), Kraubath, Leoben, Lieboch, Liezen (Beteiligung am ÖGB Streik - Hauptplatz Liezen 8.00 - 12.00), Maria Lankowitz, Mühlen, Niklasdorf, Parschlug, Pernegg, Proleb, Rosental, Rottenmann, Schladming, Spielberg, St. Marein
St. Michael, St. Peter Freienstein, St.Radegund, Thal bei Graz, Thörl, Trofaiach, Voitsberg, Wagna, Weinitzen, Werndorf, Weiz (Teilnahme am Protestmarsch des ÖGB Weiz), Vordernberg, St. Stefan/Leoben, Radmer, Hafning

Kärnten

Weitgehend gesperrte Gemeindeämter, geschlossene Bauhöfe, die meisten Kindergärten waren geschlossen, in einigen gab es Notdienste, damit arbeitende Eltern auch an den Streiks ihrer Gewerkschaften teilnehmen können.

In Klagenfurt wurden die Verkehrsbetriebe bestreikt und das Ausfahren
der Busse verhindert. Versorgungseinrichtungen boten ihre Dienstleistungen weiter an.

Salzburg

Streiks bei Müllabfuhr, städtischem Bauhof, Wirtschaftshof und Abfallwirtschaftsamt, Kinderbetreuungseinrichtungen, in Ämtern und diversen Abteilungen, Telefonzentrale.

Gewerkschaft der Eisenbahner (GdE)

23stündige Streik der EisenbahnerInnen lückenlos durchgeführt, von den Streikmaßnahmen im Personenverkehr der Bahn waren insgesamt rund 4040 Züge betroffen.

Ab Streikbeginn am Dienstag um 1 Uhr früh die gesamte Personenbeförderung auf der Bahn eingestellt wurde, die S-Bahn in der Ostregion und die ÖBB-Busse fuhren bis zu Betriebsschluss am Dienstag um 24 Uhr nicht mehr aus.

Am Streik beteiligten sich auch die KollegInnen und Kollegen folgender Privatunternehmungen:

Raab-Ödenburger-Ebenfurther Eisenbahn AG

Wiener Lokalbahnen & Bus

Steiermärkische Landesbahnen & Bus

Graz Köflacher Eisenbahn Ges. & Bus

Innsbrucker Verkehrsbetriebe & Stubaitalbahn

Salzburger Lokalbahnen & Festungsbahn

Linzer Lokalbahn / Stern&Haferl

Österreichische Bundesbahnen & Bahnbus

Gewerkschaft der Post- und Fernmeldebediensteten

Post streikte ganztägig flächendeckend, Beteiligung an Straßenveranstaltungen und Kundgebungen.

Streiks und Betriebsversammlungen bei Telekom, Mobilkom, Austro Control

Beim Postbus standen heute fast 1.600 Busse still. In Oberösterreich, Salzburg, Burgenland, Steiermark, Kärnten, Wien, Tirol und Niederösterreich stand der komplette Linienverkehr. Sogar in Vorarlberg konnte es – trotz massiven Drucks des Unternehmens Dornbirn – mit innovativen Ideen zum Stillstand kommen.

Gewerkschaft Handel-Transport-Verkehr (HTV)

Wien
Kundgebung auf der Wiener Ringstraße
Das Krankenpflegepersonal der Gewerkschaft Handel, Transport, Verkehr veranstaltete eine Fahrt mit Krankenbetten und Rollstühlen über die Ringstraße, um auf die Belastung des Krankenpflegepersonals im Zusammenhang mit der Pensionsreform aufmerksam zu machen.

Politisches Kabarett des Wiener Handels
Mit einer lautstarken Bühnenshow haben die Beschäftigten im Handel die Passanten für ihre Anliegen mobilisiert.

Streik im Wiener Hafen
Wie schon am 6. Mai beteiligt sich auch am 3. Juni die gesamte Belegschaft des Wiener Hafens am landesweiten Streik. Durch die Beteiligung von Polizei und Zollwache wurde die Ausdehnung auch auf die Zollfreizone Wien inklusive der ansässigen Spediteure erreicht. Zufahrt zum Wiener Hafen wurde von den 300 Beschäftigten verhindert.

Niederösterreich

Streikaktion in Klosterneuburg
Der Autobusbetrieb Fa. Zuklin in Klosterneuburg hat die Autobuslenker angewiesen, nicht an den Streikaktionen des ÖGB teilzunehmen. 40 Autobuslenker von anderen Autobusbetrieben, die die Arbeit niedergelegt haben, hinderten die Lenker der Firma Zuklin daran die Garage zu verlassen. Die Behinderung dauerte von 04.30 Uhr bis 07.00 Uhr und wurde durch einen Gendarmerieeinsatz aufgelöst. Die versammelten Lenker, die vor dem betroffenen Betrieb eine Blockade errichteten, wurden von der Firmeninhaberin wüstest , u.a. mit dem Wort "Proletenschweine", beschimpft. Vertreter der Gewerkschaft Handel, Transport, Verkehr konnten trotzdem mit den Beschäftigten der Firma Zuklin reden und über die Aktion des ÖGB zur Pensionsreform ausreichend informieren.

Flughafen (Streik von 5 - 11 Uhr)
Beteiligt waren VIE-AG, AUA, VIAS, VAS, Tyrolean, Lauda, Flughafenpolizei, Zoll. Es kam zu keinen Verspätungen, die Flugzeuge blieben aber leer, da die Reisenden durch Straßenblockaden keine Möglichkeit hatten, den Flughafen zu erreichen. Verstärkt wurde die Aktion durch zwei Autobusse mit Betriebsräten aus der Umgebung. Präsident Verzetnitsch war bei einer Kundgebung anwesend. Zu Aktionismus und Blockadeaktionen kam es weiters durch Müllwägen (Spazierfahrt) und Reisende, die das Auto entweder mit offener Motorhaube abgestellt haben bzw. langsam mit Warnblinkanlage fuhren. Die Fluggäste mussten teilweise von der Autobahnabfahrt bis zum Flieger zu Fuß gehen, da keine Taxis ins Flughafengelände fuhren.

Bereich Autobusse
Bei Blaguss und Südburg wurden großteils die Linien - mit wenigen Ausnahmen - bestreikt.

Aktion in Mödling
Straßenblockade (gemeinsam mit allen Fachgewerkschaften von 6.30 - 10 Uhr zwischen B17 und A2 Abfahrt Wr. Neudorf (Fa. TNT, Ikea, Frank-Stahl, AMZ-Mödling, WEGAP beteiligt).

Bereich Sozialversicherung
PVA Laab im Walde - Teilstreik (eingeschränkter Betrieb)
PVA Alland - Teilstreik (eingeschränkter Betrieb)
Diätgenesungsheim Breitenstein - Teilstreik
PVA Felbring - Teilstreik
PVA Hochegg - Teilstreik 77,5 % Streikbeteiligung

Bereich Handel
Lekkerland (Ternitz) - ½ Stunde Betriebsversammlung (Vormittag)
Rotes Kreuz Bgld. - bereits am 2. 3. Verteilaktion in Güssing (Vorbereitung auf den 3. 6.)

Salzburg
Salzburger Abfallbeseitigungs Ges.m.b.H., Vollstreik von 4.00 bis 22.00 Uhr
Reinhalteverband für Salzburg und Umlandgemeinden Vollstreik von 7.30 bis 18.00 Uhr
Autobusbetrieb ALBUS, Vollstreik von 4.30 Uhr bis 24.00 Uhr
Autobusbetrieb Salzkraft, Vollstreik von 4.30 Uhr bis 24.00 Uhr
Lagermax Salzburg, Betriebsversammlung von 7.00 Uhr bis 8.30 Uhr
Gletscherbahnen Kaprun, Betriebsversammlung ab 7.30 Uhr
Rehabilitationszentrum Großgmain, Vollstreik 0.00 Uhr bis 24.00 Uhr, bei Aufrechterhaltung eines Notbetriebes
Rehabilitationszentrum Bad Hofgastein, Betriebsversammlung, Aufrechterhaltung eines Notbetriebes bis 12.00 Uhr
Rehabilitationszentrum Saalfelden, Vollstreik 0.00 Uhr bis 10.30 Uhr, Aufrechterhaltung eines Notbetriebes
Unfallkrankenhaus Salzburg, Betriebsversammlung seit 9.00 Uhr bis ca. 11.00 Uhr
Flughafen Salzburg, Betriebsversammlung, keine Betriebsstörungen
Regenerationszentrum der Arbeiter der Salzburger Gebietskrankenkassa, Vollstreik der Arbeiter
Pensionsversicherung, Vollstreik von 6.30 Uhr bis 16.30 Uhr
Salzburger Gebietskrankenkasse, Vollstreik von 6.30 Uhr bis 16.30 Uhr

Oberösterreich
Streikversammlung der Linz AG (ab 3.30 Uhr standen in Linz die Räder still. Die Belegschaft der gesamten Linz AG, mit Ausnahme der Bestattung , der Bäder, und der Störungsdienste, befand sich im Streik.)
Linz Linien 0.30 - 0.30
SAB Wels 5.00 - 22.00
Ill Spedition 5.00 - 13.00

Österr. Wachdienst Wels 8.00 - 18.00
Österr. Wachdienst Steyr 8.00 - 18.00
Group 4 Linz 8.00 - 9.00 Betriebsversammlung (die Beschäftigten waren präsent , haben aber keine Parkraumbewirtschaftung durchgeführt)
Flughafen Hörsching 13.00 - 15.00 Betriebsversammlung
PVA-Landesstelle Linz 8.00 - 16.00 h

In allen Einrichtungen der SV (OÖ GKK., PVA, BVA - Reha Zentren, Erholungsheime) war eingeschränkter Betrieb (Therapieausfall, Essens-Menü-Reduzierung), der Notbetrieb wurde aufrecht erhalten.

In den OÖ Ordenskrankenanstalten verteilten die BR Flugblätter an Beschäftigte, Patienten, Besucher und diskutierten über den Streiktag.

Steiermark
Fa. Watzke
Mürztaler VerkehrsGmbH
OÖ Verkehrs GmbH
Grazer Verkehrsbetriebe

Gewerkschaft Metall-Textil (GMT) – Gewerkschaft Agrar-Nahrung-Genuss (ANG)

Aktionen und Streiks in 580 GMT-Betriebe (mit 85.000 Beschäftigten) und 126 ANG-Betriebe mit über 20.000 Beschäftigten.

Unvollständige Übersicht:





Kärnten


Dr. Kraus GmbH & Co KG, Ara Schuhfabrik, Siemens AG Österreich, Siemens Building, ECO Wärmeaustauscher GmbH, Erste Ebentaler Kunstmühle, Fleischmann u. Petschnig, Brau Union Österreich AG/Depot Spittal a.d.Drau, Brau Union Österreich AG/Verkaufslager Klagenfurt, Brauerei Hirt GmbH, Vereinigte Kärntner Brauereien AG/Brauerei Villach, Vereinigte Kärntner Brauereien AG/Schleppe Brauerei, BEKAM Industriemontage GmbH, Industrieservice Ges.m.b.H, Veitsch Radex AG, Verbund Austrian Hydro Power AG, Schmid Elektrotechnik GmbH, Österr. Heraklith GmbH, KS+P Industrietechnik GmbH, Karnerta GmbH, BMG-Metall und Recycling GmbH, Chemetall GmbH, Flextronics-Althofen GmbH, Pago Fruchtsäfte GmbH,

Steiermark


ATB Austria Antriebstechnik AG, Assmann Ladenbau Leibnitz GmbH, Sebring - Auspuffanlagen GmbH, Rösselmühle, Voest Alpine Präziesrohrtechnik, Maschinenfabrik Liezen GmbH, Verbund Austrian Hydro Power AG, TECWINGS Fürstenfeld, Steweag-Steg, Steweag Hauptverwaltung, Roto Frank AG, Magna Steyr Powertrain, Österr. Bundesforste AG/Säge Gusswerk GmbH, GAW - Pildner - Steinburg GmbH, Binder & Co AG, Marienhütte GmbH, Rohrbau Graz GmbH, Smb Stahl- u. Maschinenbau GmbH, VA Tech Elin EBG GmbH, Verbund Thermal Power Styria, Verbund Austrian Thermal, MAB Anlagenbau Austria AG, BWT AG+AQUA SERVICE LIEBOCH, E-Werk V.Franz in Steiermark, Pichler – Werke, Tridonic Bauelemente GmbH, VA Tech Elin Transformatoren, VA Tech Hydro GmbH & Co, Remus Inovation GmbH, Rigips Austria GmbH, Sebring - Auspuffanlangen GmbH, Maschinen Service Erhaltung, Naintsch - Mineralwerke GmbH, Payer Elekroprodukte GmbH, Kumera Antriebstechnik GmbH, Flextronics International GmbH, Fa. Fink Karl GmbH, VA Tech Elin EBG GmbH & Co, Böhler Edelstahl Gmbh, ISOLIT GmbH, Andritz AG, Böhler Schmiedetechnik Gm Böhler Schweißtechnik GmbH bH, Alge Anlagenbau, Christof J. GmbH, Bernhart Industriemontage GmbH, Elin EBG Motoren GmbH, AL-KO Kober Gmbh, Voest Alpine Turbulars GmbH,

Oberösterreich


Wohlschlager & Redl, Voith Werke / Ing. A. Fritz, Voest Alpine Europlatinen GmbH, VISHAY Semiconductor GmbH, Österr. Bundesforste AG/Forstbetrieb Bad Ischl, ÖAF Service Steyr, ÖAF & Steyr Nutzfahrzeuge OHG, Neubacher GmbH, MKW – IOT, MIBA - Sintermetall GmbH, MIBA - Gleitlager GmbH, VAM GmbH & Co, TGW Transportgeräte GmbH & Co KG, Teufelberger Seil GmbH, Teufelberger GmbH, Stiwa - Fertigungstechnik GmbH, SML Maschinenbau Ges.m.b.H, SLR Metallbearbeitung GmbH, Silhouette International, SCHINKO GmbH & Co KG, Schenck GmbH, SAG-Euromotive GmbH, RSF-Elektronik GmbH, Reindl GmbH Textilfabrik, Reformwerke Bauer & Co GmbH, Primetzhofer Gmbh, Pöttinger Maschinenfabrik GmbH, Fa. Panhans Anton, Palme GmbH & Co KG, Palfinger Produktionstechnik GmbH, Oswald Werkzeugtechnik GmbH, Österr. Brau Union/Brauerei Zipf, Lohberger GmbH & Co KG, Fa. Logserv, Löffler E GmbH, Linz Textil GmbH, Linz Strom GmbH, Linsinger Maschinenbau, Leitz GmbH & Co KG, KTM-Kühler GmbH, Kremsmüller KG, Hinke Bäderbau GmbH, Jungbunzlauer GmbH, Gebauer & Griller, Fürtbauer GmbH, Franz de Paul Schröckenfux GmbH, FERRO Montagetechnik GmbH, FCI Austria GmbH, Fa. Engel, Energie Ried GmbH, Enco Energie Componenten, Dambauer & Co GmbH, Coca-Cola Beverages Austria GmbH/Logistikzentrum Asten, BWT AG – Braunau, Brauerei Steyr Getränke GmbH, Brau Union Österreich AG/Linzer Brauerei, Bombardier-Rodax GmbH & Co KG, Fa. Beck Raimund, AVE GmbH, Austria Metall AG Holding, Austria Alu-Guss GmbH, Atlas Blech Center, AMAG service GmbH, AMAG rolling GmbH, AMAG extrusion GmbH, AMAG castingGmbH, Rosenbauer International, Engel Austria GmbH, AVE Entsorgungs GmbH, Plasser & Theurer, VA Tech Voest MCE GmbH & Co, VA Gießerei Linz GmbH, Voest Alpine Mechatronics GmbH, Voest Alpine Personalservice, Voest Alpine Schmiede GmbH, Voest Alpine Schmiede GmbH, Voest Alpine Kalkwerk, Voest Alpine Stahl Service, MAN Nutzfahrzeuge Vertrieb OHG, LINZ AG, Hitzinger GmbH, Fa. Herbsthofer GmbH, Fa. Gehart Dipl.Ing, Linde Fördertechnik GmbH, LBG Leitungsbau GmbH, Siemens AG Österreich, Siemens Building, Saline Hallstatt, Saline Generaldirektion, Saline Ebensee, Saline Altaussee, Saline Bad Ischl, ÖSWAG Maschinenbau Nfg. GmbH, ÖSWAG Werft Linz AG, Plasser Franz Industrie GmbH, Hydro-Aluminium-Mandl & Berger, Brau Union Linz, Forstbetrieb Bad Ischl, STAMAG, Brauerei Puntigam

Niederösterreich
VOITH TURBO GmbH & Co KG, VOITH SIEMENS HYDRO, VOITH PAPER AG, Öhlmühle GmbH, NKT Cables GmbH, Fa. Neumayer Walter Ing, Van Sickle GmbH, Österr. Bundesforste AG: Unternehmensleitung, Forstbetrieb Breitenfurt, Nationalpark, Waidhofen/Ybbs, Krems, Purkersdorf, Engel Maschinenbau GmbH, Landwirtschaftsbetrieb Neuhof, Hirtenberger AG, Hirtenberger Automotive Safety, Verbund Austrian Hydro Power AG, Brau Union Österreich AG, Brauerei Schwechat

Burgenland Begas AG, Alu Sommer, Becom GmbH, Bewag Eisenstadt, Hella Fahrzeugteile Austria, Bewag Oberwart, Begas AG, Sam Ges.m.b.H, Bundesversuchswirtschaft, Trafomodern GmbH, Siemens EWB Ges.z.Fertigung, Kludi P. Scheffer GmbH & Co KG, Kludi Armaturen Austria GmbH, Delphi Packard Austria GmbH,

Salzburg


SLG Leichtmetall Gießerei GmbH, Porsche Inter Auto KG, ANTHOS LABTEC INSTRUMENTS, MAN Nutzfahrzeuge Vertrieb OHG, Siemens AG Österreich, Emco Maier GmbH, Fa. Kässbohrer, H & B Fertigungstechnik GmbH, Saline Dürnberg, Verbund Austrian Hydro Power AG, Forstbetrieb St. Johann

Wien
Ankerbrot AG, Tlapa Modehaus GmbH, Huber & Drott, Autohaus Wien West GmbH & Co KG, MAN Nutzfahrzeuge Vertrieb OHG, OTIS GmbH, Delphi Automotive Systeme, Opel Austria Powertrain GmbH, VA Tech Elin EBG GmbH & Co, Siemens AG Österreich, Siemens SGP Verkehrstechnik GmbH, ÖFA Akkumulatoren GmbH, MAN Nutzfahrzeuge OHG, MAN Sonderfahrzeuge AG, MAN Nutzfahrzeuge Vertrieb OHG, Coca Cola Beverages Austria GmbH, IT WORX GmbH, Wertheim GmbH, Schindler Aufzüge, Firma Ottakringer, Coca Cola, MA 49/Forstamt der Stadt Wien, Firma Manner,

Tirol
Durst Phototechnik, Pirlo & Co, Kröll Ing. Lufttechnik GmbH & Co KG, MAN Nutzfahrzeuge Vertrieb OHG, Bihler Weissenbach GmbH, Siemens AG Österreich, Coca Cola Beverages Austria GmbH, Verbund Austrian Hydro Power AG, Stubaier Werkzeugindustrie, Österr. Bundesforste AG: Hopfgarten, Kramsach, Imst, Achenkirch, Brau Union Österreich AG in Tirol, Guss Komponenten GmbH, Tiroler Röhren und Metallwerke,

Vorarlberg Zumtobel Staff GmbH, Getzner Textil AG, Brauerei Fohrenburg




Gewerkschaft der Chemiearbeiter

Betriebsaktionen in 75 Betrieben mit 11.000 ArbeitnehmerInnen vom 3. Juni 2003 im Überblick


KÄRNTEN

Donau Chemie

Frantschach Pulp & Paper Austria AG



NIEDERÖSTERREICH

Semperit Reifen Ges.m.b.H.

Semperit Techn. Prod. GmbH & Co KG

Borialis Ges.m.b.H.

Air Liquide

Isosport

Glanzstoff Austria GmbH

Geberit

OMV AG Raffinerie

OMV Palace Hotel

OMV St. Valentin

Saint Gobain Isover Austria AG

Spiegel und Flachglas

Ybbstaler Zellstoff

Hamburger AG

Waku

SCA Hygiene Ortmann

Thermax

Aktion in Wr.Neudorf



OBERÖSTERREICH

Aluplast

Chemiepark Linz

Agro

Polyfelt

Nycomed

Asota

Nufarm

Novoflor

DSM

Chemserv

Hoffmann Steeg

Inn Crystal

Lenzing AG

Plastic

Matsushita

PF Steyrermühl

Poloplast

Riedel

SCA Laakirchen

Smurfit NPF

Solvay Ebensee

Tann Papier



STEIERMARK

AEVG Abfallentsorgung Graz

Bauernfeind Frohnleiten

Economus

HTP Fohnsdorf

MM Frohnleiten

Norske Skog

Papierrecycling Druck

Sappi Gratkorn

Steirerpack

Stölzle Oberglas

Technoglas

Zuegg Timmersdorf



SALZBURG

M-real Hallein AG



TIROL

Donau Chemie

Freudenberg Simerit

Hamburger Unterland

Linde Gas

Riedel

Wattens Papier



WIEN

Gebrüder Schmidt GmbH

Henkel-Austria Ges.m.b.H.

Intervet

OMV Zentrale

OMV Lobau

Shell Austria Ges.m.b.H

Schunk

Octafarma



Gewerkschaft Druck-Journalismus-Papier (DJP)

Zusammenfassung der Aktionen am 06.05.2003

1. Wien, Niederösterreich und Burgenland
a) Streik in der Mediaprint. Kronenzeitung, Kurier und Wirtschaftsblatt sind heute nicht erschienen. Am Streik nahmen 200 AN teil.
b) Streik in der Druckerei Herold AG, 1030 Wien. Die Presse sowie die Wiener Zeitung sind heute nicht erschienen. Am Streik nahmen 12 AN teil.
c) BV in der Druckerei Goldmann in Tulln. Der Standard ist heute nicht erschienen. An der BV nahmen 12 AN teil.
d) BV im NÖ Pressehaus in St. Pölten. An der BV nahmen 6 AN teil.
e) Berger/Horn. Am Streik nahmen 231 AN teil.

2. Oberösterreich
a) Streik bei den OÖ Nachrichten in Linz. Die Zeitung ist heute nicht erschienen. Am Streik beteiligten sich ca. 15 AN. LHStv. Erich Haider und Landesrat Josef Ackerl haben die Streikenden besucht und sich mit ihnen solidarisch erklärt.
b) Streik beim Volksblatt in Linz. Die Zeitung ist heute nicht erschienen. Am Streik beteiligten sich ebenfalls 15 AN.
c) BV bei der Firma Repro Krammer in Linz/Land. Die BV findet heute statt. Es werden sich 60 AN einfinden.
d) BV bei der Firma Interwell in Nettingsdorf. An der BV werden 180 AN teilnehmen.

3. Salzburg
a) Streik im Salzburger Druckzentrum. Die Salzburger Nachrichten sind heute nicht erschienen. Am Streik beteiligten sich 60 AN.
b) Streik beim Vertrieb der Mediaprint. Am Streik beteiligten sich 15 AN.
c) BV in der Salzburger Druckerei, nach Schichten geteilt, die erste BV hat bereits unter Beteiligung von 40 AN stattgefunden, die zweite beginnt um 19.00 Uhr. Es werden ca. 35 AN daran teilnehmen.
d) BV bei der SIG-Combiblock in Saalfelden. Der BRV meldet eine Teilnahme von 150 AN.
e) BV bei der Firma AGI in Sitzenheim, daran werden 60 AN teilnehmen.

4. Kärnten
a) Streik in der Mediaprint in St. Andrä im Lavanttal. Kronenzeitung und Kärntner Tageszeitung sind heute nicht erschienen. An der Streikaktion beteiligten sich 25 AN und aus dem Expeditbereich 20 AN.
b) Streik bei der Druckerei Carinthia in St.Veit/Glan. Kleine Zeitung ist heute nicht erschienen. 4 AN nahmen daran teil.

5. Tirol
a) Streik bei der Tiroler Tageszeitung in Innsbruck. Der Druck wurde in eine Bozener Druckerei ausgelagert, die Zeitung ist pünktlich erschienen. Am Streik beteiligten sich 25 AN.
b) BV bei der Druckerei Arthesia. An der BV nahmen ca. 20 AN teil.
c) BV bei der Tyrolia Druck, es wurde ebenfalls eine Teilnahme von ca. 20 AN gemeldet.

6. Steiermark
a) Streik in der Druckerei Styria. Die Kleine Zeitung ist heute nicht erschienen. An der Streikmaßnahme beteiligten sich 200 AN sowie ca. 2.000 "Neue Selbstständige" (Zeitungsausträger). Die Zufahrt bei St. Peter/Au wurde kurzfristig blockiert.

7. Vorarlberg
a) Trotz gegebener Zusage des BR bezüglich Teilnahme an der Streikmaßnahme wurde diese am 5.5.2003 widerrufen. Die Produktion der Vorarlberger Nachrichten sowie der Neuen Vorarlberger Tageszeitung wurde durchgeführt, die Zeitungspakete wurden von 3 Hubschraubern abgeholt (mutmaßlich ohne korrekte Landeerlaubnis). Der Betrieb wurde von außen bestreikt, indem eine Zufahrt von ÖGB-Aktivisten blockiert wurde.

Gewerkschaft Hotel Gastgewerbe Persönliche Dienste (HGPD)

11 bestreikte Betriebe mit 2.830 ArebeitnehmerInnen, 10 BV mit 567 ArbeitnehmerInnen

HGPD-Protestaktion gab es vor dem Hotel Intercontinental, dem Hotel Imperial, dem Hotel Marriot, dem Hotel Sacher und dem Hotel Radisson SAS in Wien, außerdem vor cerschiedenen Betrieben in der Steiermark und in Kärnten, sowie eine zentrale Protestaktionen der Sektion Soziale Dienste