Willkommen bei GLB - Gewerkschaftlicher Linksblock in ÖGB und AK

Großartiger Wahlerfolg für Robert Hobek

Wien Bei der Personalvertretungswahl der Post vom 21. bis 23. September 2010 konnte GLB-Arbeiterkammerrat Robert Hobek erneut ein grandioses Ergebnis erzielen.

Hobek erreichte am Postamt 1230 Wien-Liesing 89 Stimmen (2006: 144 Stimmen). 19 Stimmen entfielen auf die FSG (2006: 27 Stimmen), 8 auf die FCG (2006: 6 Stimmen). Damit gehen alle vier zu vergebenden Mandate bei der Post in Wien-Liesing an den GLB und das Team um Robert Hobek (2006: fünf Mandate). Bei der gleichzeitig stattgefundenen Gewerkschaftswahl beteiligten sich bundesweit rund 69 Prozent der wahlberechtigten Mitglieder. Dabei erreichte die Fraktion Sozialdemokratischer GewerkschafterInnen (FSG) 66,5 Prozent. Auf die christlichen Gewerkschafter (FCG) entfielen 29,7 Prozent. Die freiheitlichen Arbeitnehmer (FA) erzielten 0,2 Prozent, der Gewerkschaftliche Linksblock (GLB) kam auf 0,8 Prozent. Die Unabhängigen GewerkschafterInnen (UG) erreichten 1,2 Prozent.