Willkommen bei GLB - Gewerkschaftlicher Linksblock in ÖGB und AK

Peter Scherz (GLB): Erhöhung der Reallöhne längst überfällig

Steiermark „Die ewige Jammerei der Wirtschaftsvertreter vor Lohnverhandlungen ist völlig unangebracht. Eine kräftige Reallohnerhöhung ist längst überfällig“. Das sagte der steirische Arbeiterkammerrat Peter Scherz vom Gewerkschaftlichen Linksblock (GLB) am Donnerstag. Peter Scherz, der auch Arbeiterbetriebsrat im Grazer Magna-Steyr-Werk ist, wies auf folgendes Phänomen hin: „Wenn die Wirtschaft boomt, sollen sich die Arbeiter zurückhalten, weil die Zeiten schlechter werden könnten. Wenn aber das Wachstum zurückgeht und erst recht eine Stärkung der Massenkaufkraft notwendig wäre, sollen wir den Gürtel enger schnallen, um den Unternehmern zu helfen. Wenn es nach der Wirtschaftskammer geht, gibt es überhaupt keinen Zeitpunkt für eine ordentliche Lohnerhöhung.“

Dabei explodieren die Gewinne der Unternehmer. Die AK hat festgestellt, dass sich ihre Gewinne in den letzten Jahren verdreifacht haben, während die Reallöhne kaum oder gar nicht gestiegen sind.