Willkommen bei GLB - Gewerkschaftlicher Linksblock in ÖGB und AK

AK-Wahl 2009: GLB-NÖ ersucht um Unterstützung!

NÖ Von 5. bis 18. Mai 2009 findet in Niederösterreich die Arbeiterkammerwahl statt. Der Gewerkschaftliche Linksblock (GLB) wird dabei wieder als linke Alternative zu den etablierten Fraktionen kandidieren. Für unsere Kandidatur benötigen wir mindestens 300 Unterstützungserklärungen. Je schneller wir diese gesammelt haben, umso eher können wir unseren Wahlvorschlag einreichen. Wie kannst Du uns helfen?

Indem Du hier das Unterstützungsformular herunterlädst (http://www.glb.at/images/akwuenoe.pdf), vollständig ausfüllst (Deine Sozialversicherungs-Nummer nicht vergessen!), persönlich unterschreibst und rasch in einem Kuvert an den GLB-NÖ, 3100 St. Pölten, Andreas-Hofer-Straße 4 sendest. Falls Du keine Briefmarke zur Hand hast, schreibe auf das Kuvert den Vermerk „Postentgelt zahlt Empfänger“. Die Unterstützungserklärungen können ab sofort unterschrieben werden, auch wenn als Stichtag 20.1.2009 auf dem Formular steht.

Als Voraussetzung für Deine Unterstützung gilt: Du musst zum Stichtag 20.1.2009 in einem AK-umlagepflichtigen Beschäftigungsverhältnis in Niederösterreich sein – ausgenommen Hoheitsverwaltung von Bund, Land oder Gemeinden – oder fortdauernd Geld vom AMS NÖ beziehen.

Wenn Du Fragen hast schreib ein E-mail an glb.noe@aon.at oder sprich unter 02742/71074 auf den Anrufbeantworter. Wir werden uns dann gerne so schnell als möglich bei Dir melden. Wir senden Dir auch gerne Formulare per Post zu.

Vielen Dank für Deine Unterstützung!
GLB-Niederösterreich