Willkommen bei GLB - Gewerkschaftlicher Linksblock in ÖGB und AK

Rettig Kapfenberg: Leiharbeiter abgebaut

Steiermark Schon wieder gibt es Kündigungen bei der Personalleasingfirma Trenkwalder. Diesmal betrifft es jene, die in der Rettig Gmbh (vormals vogel & noot Wärmetechnik in Kapfenberg) beschäftigt waren. Mit 26.3.2009 wurden ohne Vorwarnung bei der Rettig Gmbh 25 Zeitarbeiter abgebaut. Das negativste an der Sache ist, dass die Fa Trenkwalder nur ein beidseitiges Einverständnis für die Lösung des Arbeitsverhältnis angeboten hat. Anderenfalls laufen die betroffenen Mitarbeiter Gefahr, zukünftig nicht mehr über diese Firma eingestellt zu werden. Die KPÖ und der GLB (Gewerkschaftliche Linksblock) fordern die Arbeiterkammer auf, eine bessere Gesetzgebung für Leiharbeiter sowie einen höheren Kollektivvertrag aus zu verhandeln.

"Es darf nicht sein, dass Arbeiter am laufenden Band massenweise kurzfristig auf die Straße gesetzt werden. Die Politik muss endlich ihre Vogel-Strauß-Sichtweise aufgeben und handeln, anstatt nur den Banken eine soziale Abfederung zu geben." So der Sprecher der KPÖ Kapfenberg und Kandidat des GLB, Clemens Perteneder.