Willkommen bei GLB - Gewerkschaftlicher Linksblock in ÖGB und AK

GLB-GPAdjp solidarisch mit Uniprotest

GPA-DJP Liebe Studierende, liebe KollegInnen,
die TeilnehmerInnen an der Generalversammlung des Gewerkschaftlichen Linksblocks in der GPAdjp erklären sich solidarisch mit euren Anliegen. Eure Aktionen sind ermutigend und sollten beispielgebend auch für die dzt. stattfindenden Herbst–KV-Verhandlungen der Gewerkschaften sein. Universitäten sind ja nicht dazu da, nur die Bedürfnisse der Wirtschaft abzudecken – vielmehr sollen sie die gesellschaftlichen Bedürfnisse in einem Staat durch Weiterentwicklung der Demokratie, des Sozialen, der Kultur und der gesamten Wissenschaften durch Forschung, Lehre und kritischen Disput vorantreiben.

Durch jahrelanges budgetäres Aushungern der Universitäten entsprechen deren Ausstattungen schon längst nicht mehr den aktuellen Anforderungen von modernen Bildungs- und Forschungsstätten.

Wir wünschen euch viel Kraft, Kreativität und Erfolg und werden eure Aktionen als positives Beispiel dafür weitertragen, dass es sehr wohl möglich ist, auch unter den derzeitigen politischen Rahmenbedingungen gegen das von den Medien und der Politik geschürte Klima der Angst und des Stillhaltens Widerstand zu mobilisieren.

Mag. Karin Antlanger, Bundesvorsitzende des GLB
Oliver Jonischkeit, Bundessekretär des GLB
Wien, 31.10.2009