Willkommen bei GLB - Gewerkschaftlicher Linksblock in ÖGB und AK

Für eine atomwaffenfreie Welt - gegen Ausbeutung und Krieg

International Grußbotschaft des GLB zum Hiroshima-Tag

Tief betroffen gedenken wir auch heuer der Opfer der Atombomben, die auf Hiroshima und Nagasaki gefallen sind und
unendliches Leid hervorgebracht haben. Die Toten mahnen uns, den Kampf für eine atomwaffenfreie Welt durchzusetzen. Daher sind wir darüber erfreut, dass eine auch von Österreich unterstützte Initiative für die Abschaffung der Atomwaffen die Zustimmung einer großen Mehrheit der in der UNO vertretenen Staaten erhalten hat. Nun geht es darum, alles für die Umsetzung der Initiative und für ein rasches Ende der Bedrohung durch nukleare Waffen zu unternehmen. Nach wie vor ist diese Welt keine friedliche, sterben Menschen in Kriegen, an Hunger, aufgrund fehlender medizinischer Hilfe oder auf der Flucht. Die Ursachen dafür müssen ebenfalls bekämpft werden, damit wir künftig in einer atomwaffenfreien Welt, ohne Ausbeutung und Kriege leben können.

Oliver Jonischkeit
GLB-Bundessekretär im ÖGB