Willkommen bei GLB - Gewerkschaftlicher Linksblock in ÖGB und AK

Grußwort an den Bundestag des KZ-Verbandes/Bund der Antifaschist_innen

Geschichte Liebe Kolleginnen und Kollegen,
liebe Kameradinnen und Kameraden,

namens des Bundesvorstandes des Gewerkschaftlichen Linksblocks im ÖGB und in der AK übermitteln wir euch auf diesem Weg unseren solidarischen antifaschistischen Gruß. Das Motto eures Bundesdelegiertentages "Nie wieder 1938. Gegen Rechtsruck und Sozialabbau! Für Solidarität, Völkerverständigung und Demokratie!" ist angesichts der Entwicklung in Österreich leider sehr aktuell. Die derzeitige Bundesregierung, bestehend aus der rechtsextremen FPÖ mit ihren fast täglichen "Einzelfällen" und der ÖVP, plant einen massiven Angriff auf die noch vorhandenen sozialen Errungenschaften und gleichzeitig massive Verschlechterungen für jene, die Schutz und Asyl in Österreich suchen. Der Kampf gegen Faschismus und Krieg bedeutet auch, gemeinsam gegen Sozialabbau, für eine solidarische Gesellschaft zu kämpfen.

Wir wünschen dem Bundesdelegiertentag des KZ-Verbandes/VdA viel Erfolg! Nie wieder Faschismus! Nie wieder Krieg!

Josef Stingl, GLB-Bundesvorsitzender