Willkommen bei GLB - Gewerkschaftlicher Linksblock in ÖGB und AK

Grußbotschaft des GLB zum Hiroshima-Tag 2018

International Die Opfer von Hiroshima und Nagasaki mahnen - für eine Welt ohne Ausbeutung und Krieg !

Während wir heute der Opfer der Atombombenabwürfe auf Hiroshima und Nagasaki gedenken, sterben nach wie vor Menschen durch Krieg und Ausbeutung - verhungern, ertrinken auf der Flucht im Mittelmeer. Der Einsatz gegen Ausbeutung und Krieg, für eine atomwaffenfreie Welt, ist nach wie vor entscheidend für das Überleben der Menschheit. Gute Arbeitsbedingungen, ein menschenwürdiges Leben und Krieg vertragen sich nicht. Daher muss die Gewerkschaftsbewegung aktiver Teil der Friedensbewegung sein.

Oliver Jonischkeit
GLB-Bundessekretär im ÖGB