Willkommen bei GLB - Gewerkschaftlicher Linksblock in ÖGB und AK

Podiumsdiskussion zum Aktionstag des ÖGB

Termine Am 1. September organisiert der ÖGB als Gegenaktion zur Einführung der 60-Stunden-Woche einen Aktionstag. Das neue Arbeitszeitgesetz wird am selben Tag in Kraft treten.
Zeitgleich setzt die Fraktion Gewerkschaftlicher Linksblock im ÖGB (GLB) am Volksstimmefest im Zentrum Arbeitswelt (17 Uhr) mit der Podiumsdiskussion "Hackeln bis zum Umfallen oder für ein besseres Leben?" ihr Zeichen zum Aktionstag. Am Podium:
Irene Müller, Betriebsrätin bei Wohnservice Wien und ÖGB aufrütteln
Josef Muchitsch, SPÖ-NR-Abg. und Vorsitzender der Gewerkschaft Bau-Holz
Anne Rieger, GLB-Landesvorstandsmitglied Steiermark und ehemalige IG-Metall-Bevollmächtige
Josef Stingl, GLB Bundesvorsitzender
Moderiert wird die Diskussion von Michael Wögerer (Unsere Zeitung - Die demokratische Zeitung)