Willkommen bei GLB - Gewerkschaftlicher Linksblock in ÖGB und AK

AK-Wahl Burgenland: Nur marginale Veränderungen

Burgenland Leichte Verluste bei Behauptung der Zwei-Drittel-Mehrheit der FSG, geringe Stimmen- bzw. Mandatsgewinne für ÖAAB und FA, deutliche Stimmenverluste aber Behauptung des Mandats der AUGE und keine Kandidatur des GLB sind bei einer neuerlich gesunkenen Wahlbeteiligung das Ergebnis der vom 20. März bis 2. April 2019 stattgefundenen Arbeiterkammerwahl im Burgenland.
Burgenland
  AK-Wahl 2014 AK-Wahl 2019 Differenz
  Stimmen Prozent Mandate Stimmen Prozent Mandate Stimmen Prozent Mandate
WB 78.128     81.630     3.502    
Abg 34.659 44,36%   34.414 42,16%   -245 -2,20%  
Ung 790 2,28%   529 1,54%   -261 -0,74%  
Gült 33.869 100,00% 50 33.885 100,00% 50 16 0,00%  
FSG 24.435 72,15% 38 24.345 71,85% 37 -90 -0,30% -1
ÖVP 5.699 16,83% 8 6.064 17,90% 9 365 1,07% 1
FA-FPÖ 2.375 7,01% 3 2.581 7,62% 3 206 0,60%  
AUGE 1.051 3,10% 1 895 2,64% 1 -156 -0,46%  
GLB 309 0,91%         -309 -0,91%