Willkommen bei GLB - Gewerkschaftlicher Linksblock in ÖGB und AK

Linke Gespräche am 30.9.2020

Termine Der Gewerkschaftliche Linksblock (GLB) und der Verein LIBIB laden herzlich zur nächsten Veranstaltung in der Reihe „Linke Gespräche“ ein:

> Mittwoch, 30. September 2020, 19:00 Uhr
> Linz, Melicharstraße 8
> „Bis der Preistreiberpakt fällt“ - Vortrag zum 70. Jahrestag des Oktoberstreiks 1950
> Manfred Mugrauer (Mitarbeiter des Dokumentationsarchivs des österreichischen Widerstandes und wissenschaftlicher Sekretär der Alfred Klahr Gesellschaft) Vor 70 Jahren, im September und Oktober 1950, streikten 200.000 ArbeiterInnen gegen das von der Regierung beschlossene 4. Lohn-Preis-Abkommen. Zentren der Streikbewegung waren u.a. die VÖEST und die Stickstoffwerke in Linz sowie die Steyr-Werke in Oberösterreich. Jahrzehntelang wurde der bis dahin größte Streik der Zweiten Republik als „Kommunistenputsch“ verunglimpft.

Erst 2015 beschloss der ÖGB-Bundesvorstand der Rehabilitierung der damals ausgeschlossenen GewerkschaftsfunktionärInnen und setzte damit ÖGB-intern einen Schlusspunkt unter die Putschlegende. Der Vortrag von Manfred Mugrauer beleuchtet Vorgeschichte und Verlauf der damaligen Ereignisse und geht auf den heutigen Stellenwert der „Putschlüge“ ein.

Dr. Manfred Mugrauer ist Mitarbeiter des Dokumentationsarchivs des österreichischen Widerstandes und wissenschaftlicher Sekretär der Alfred Klahr Gesellschaft

Literaturtipp:

Peter Autengruber/Manfred Mugrauer, Oktoberstreik. Die Realität hinter den Legenden über die Streikbewegung im Herbst 1950. Sanktionen gegen Streikende und ihre Rücknahme. Wien: ÖGB-Verlag 2017 (2. Auflage), 224 S., 29,90 Euro

https://shop.oegbverlag.at/autengrube...oberstreik