Willkommen bei GLB - Gewerkschaftlicher Linksblock in ÖGB und AK

Grußbotschaft des GLB zum Hiroshima-Gedenktag

International Oliver Jonischkeit, Bundessekretär des Gewerkschaftlichen Linksblocks im ÖGB

Wir gedenken heute der Opfer der Atombombenabwürfe auf Hiroshima und Nagasaki und an das grauenvolle Leid, das durch sie hervorgerufen wurde. Leider finden jedoch nach wie vor auf der ganzen Welt Kriege statt, schreitet das Massenmorden – nicht zuletzt um die verfügbaren Ressourcen unseres Planeten – voran, leiden Menschen an Hunger und Mangelernährung. Im Mittelmeer ertrinken tausende Menschen, weil die EU die Grenzen dicht macht – auch das ist eine Form des Krieges.

Tausende Atomwaffen reichen aus, um unseren Planeten mehrfach zu vernichten. Es ist höchst an der Zeit, endlich aus der Geschichte zu lernen und eine atomwaffenfreie Zukunft zu erkämpfen. Und eine Welt, die nicht von der Ausbeutung des Menschen durch den Menschen beherrscht wird, sondern durch eine gerechte Verteilung der vorhandenen Ressourcen eine friedliche wird.