Willkommen bei GLB - Gewerkschaftlicher Linksblock in ÖGB und AK

Splitter aus der AK-Vollversammlung vom 17.11.2015

OÖ Als politisches „Gesamtkunstwerk“ vergleichbar mit einer Oper oder einem Film bezeichnete der Referent Christoph Klein (AK-Wien) das 1955 beschlossene Allgemeine Sozialversicherungsgesetz (ASVG).

AK-Vollversammlung OÖ 17.11.2015: Bericht der AK-Kommunikation

OÖ Wechsel im AK-Präsidium: Elfriede Schober folgt Christine Lengauer als Vizepräsidentin

Elfriede Schober wurde von der Vollversammlung neu ins Präsidium der Arbeiterkammer Oberösterreich gewählt. Sie folgt Christine Lengauer, die nun ihren Ruhestand antritt. Schober ist Betriebsratsvorsitzende bei Miba Sinter Austria in Vorchdorf.

AK-Oberösterreich: Debatte über ASVG

OÖ Inhaltlicher Schwerpunkt der 4. Vollversammlung der oö Arbeiterkammer am 17. November 2015 war eine Debatte zum 60. Jahrestag der Schaffung des ASVG, welches der Referent Christoph Klein (AK-Wien) als politisches „Gesamtkunstwerk“ darstellte

Heike Fischer als oö GLB-Landesvorsitzende gewählt

OÖ Einstimmig als neue Landesvorsitzende gewählt wurde bei der Landeskonferenz des GLB-Oberösterreich am 30. Oktober 2015 Heike Fischer, Betriebsratsvorsitzende der Diakonie Zentrum Spattstraße Linz.

Eine Herausforderung für den ÖGB?

OÖ Johann Linsmaier (ehemaliger Betriebsratsvorsitzender der voestalpine) über die Gründung des Themenforums Arbeitslosigkeit. Im Bild: AktivistInnen des Themenforums.

Schäbiger Umgang mit Beschäftigten

OÖ Thomas Erlach über einen Streikkrimi auf oberösterreichisch.

Der oberösterreichische Sozialbereich ist seit Jahresbeginn mit erneuten Kürzungsplänen durch die Landesregierung konfrontiert. Die Arbeitgebervereinigung IVS hat der Kürzung ohne Widerstand zugestimmt.

Linke Akzente in der oö Arbeiterkammer

OÖ In der 3. Vollversammlung der oö. Arbeiterkammer am 28. Mai 2015 setzte AK-Rat Thomas Erlach (GLB) in seinen Diskussionsbeiträgen und Stellungnahmen zu den vorliegenden Resolutionen linke Akzente. Er unterstützte die Fraktion AUGE in ihrem Anliegen zur Verkürzung der täglichen und wöchentlichen Arbeitszeit und wies darauf hin, dass die Einführung einer 30 Stundenwoche eine langjährige Forderung des GLB im ÖGB sei.

AK-Vollversammlung OÖ 28.5.2015: Bericht der AK-Kommunikation

OÖ Wechsel im AK-Vorstand: Herbert Kepplinger folgt Walter Hofstadler

Herbert Kepplinger folgt Walter Hofstadler nach dessen Pensionierung als Vorstandsmitglied in der Vollversammlung der Arbeiterkammer Oberösterreich nach. Bereits seit April ist er Vorsitzender des Angestellten-Betriebsrates der voestalpine Stahl GmbH.