GLB
Gewerkschaftlicher Linksblock im ÖGB (GLB)
Druckfähige Version anzeigen

ÖGB-Bundesvorstand: GLB fordert Volksabstimmung zum EU-Vertrag

Gewerkschaften Werner Beier nahm diesmal anstelle der GLB-Vorsitzenden Karin Antlanger, die zur gleichen Zeit den BAGS-Kollektivvertrag (Sozialbereich) verhandelte, an der Sitzung des ÖGB-Bundesvorstandes teil.

(mehr)

Druckfähige Version anzeigen

Mauern bei den Inhalten, Denkzettel bei der Wahl

GewerkschaftenZwei Tage lang plätscherte der 16. ÖGB-Kongress im Wiener Austria Center in dem Bewusstsein der Delegierten, dass ohnehin alles gelaufen war vor sich hin. Diesen Eindruck mussten zwangsläufig alle gewinnen, welche die durch den BAWAG-Skandal ausgelöste Reformdebatte des Jahres 2006 verfolgt hatten bei der anfängliche Hoffnungen sich immer mehr verflüchtigt hatten.

(mehr)

Druckfähige Version anzeigen

Gewerkschaftliche Anliegen offensiver durchsetzen

Gewerkschaften In der der nach Themenbereichen geführten Diskussion zum Grundsatzprogramm beim 16. ÖGB-Kongress gab es zahlreiche kritische Anmerkungen verbunden mit der Forderung nach einer offensiveren Politik der ÖGB.

(mehr)

Druckfähige Version anzeigen

Massive Skepsis zur ÖGB-Reform

Gewerkschaften Den vorgesehenen Zeitplan sprengte die Reformdiskussion beim 16. ÖGB-Kongress. Durchgehend gab es dabei von oppositionellen GewerkschafterInnen deutliche Skepsis zum Reformprozess, der vereinzelt auch aus Beiträgen der FSG-Mehrheit durchklang.

(mehr)

Druckfähige Version anzeigen

Kritische Anmerkungen zu den Berichten

Gewerkschaften Den multimedial unterstützten Berichten der drei Leitenden Sekretäre Roswitha Bachner, Richard Leutner und Clemens Schneider sowie der Kontrollvorsitzenden Lore Hostasch beim 16. ÖGB-Kongress folgte eine recht kritische Diskussion.

(mehr)

Druckfähige Version anzeigen

Pfeifkonzert für die Regierung

Gewerkschaften Ein Pfeifkonzert von oppositionellen GewerkschafterInnen bei der Begrüßung von Bundeskanzler Gusenbauer, Vizekanzler Molterer und mehreren MinisterInnen sowie Wirtschaftskammerpräsident Leitl und Industriellen-Präsident Sorger störte die sorgsam geplante Harmonie bei der Eröffnung des 16. ÖGB-Kongresses im Austria Center am 22. Jänner 2007.

(mehr)