GLB
Gewerkschaftlicher Linksblock im ÖGB (GLB)
Druckfähige Version anzeigen

„Vida“ – neue Lebensgewerkschaft wurde gegründet!

Aktionen Im Bild GLB-Delegierte beim Vida-Gründungskongress von links nach rechts: Franz Grün (Landessekretär Steiermark), Andreas Szinger (Bundesvorsitzender), Werner Beier (Stellvertreter), Ernst Wieser (Bundessekretär)

(mehr)

Druckfähige Version anzeigen

GLB-GdG: Magerer Gehaltsabschluss

AktionenDie Löhne und Gehälter steigen mit 1. Jänner 2007 um 2,35 Prozent. Im gleichen Ausmaß werden die Nebengebühren angehoben. Die Laufzeit des Abkommens beträgt zwölf Monate.

(mehr)

Druckfähige Version anzeigen

"Aktion Weihnachtsengerl“ – Krampus für das AMS

Aktionen Gäbe es den Krampus, müsste er als erstes die Verantwortlichen des „Arbeitsmarktservices“ (AMS) aufsuchen – jene in Niederösterreich und jene im Bund.

(mehr)

Druckfähige Version anzeigen

GLB-GdG: 100 Euro Fixbetrag!

Aktionen Der Gewerkschaftliche Linksblock (GLB) in der GdE stellt folgende Gehaltsforderung für 2007: 100 Euro Fixbetrag für jede Eisenbahnerin und jeden Eisenbahner!

(mehr)

Druckfähige Version anzeigen

GLB-Anträge beim GPA-Bundesforum

AktionenVom 14. - 16. November 2006 findet das nächste Bundesforum der GPA statt. Der GLB in der GPA hat dazu folgende Anträge gestellt:

(mehr)

Druckfähige Version anzeigen

Solidarität mit Robert Hobek!

Aktionen Die Post AG hat den Vertrauenspersonenausschuss (= Betriebsrat) am Postamt 1230 Wien geklagt, um dessen Vorsitzenden, den Briefzusteller Robert Hobek, wegen seiner Tätigkeit als Personalvertreter zu belangen. Das Verfahren endete in erster Instanz mit Verurteilung. Der Vertrauenspersonenausschuss hat Berufung eingelegt. Ein Disziplinarverfahren gegen Hobek läuft.

(mehr)

Druckfähige Version anzeigen

GLB steht für Widerstand

Aktionen Anmerkungen zu den Post-Personalvertretungswahl am 13. bis 15. November 2006:

Die PostlerInnen haben schwere Jahre hinter (und so wie es ausschaut) auch noch vor sich. Seit der letzten Personalvertretungswahl im November 2002 ist in der Post AG praktisch kein Stein auf dem anderen geblieben und die Postbediensteten wurden durch ein „Tal der Tränen“ getrieben.

(mehr)

Druckfähige Version anzeigen

Netzwerk europäischer GewerkschafterInnen

Aktionen Erklärung des Initiativtreffens zur Gründung eines Netzwerkes der Gewerkschafterinnen und Gewerkschafter in der EL am 11. November 2006 in Berlin

Am 11. November 2006 haben sich 26 Vertreterinnen und Vertreter aus 11 europäischen Ländern und 14 linken Parteien in Berlin getroffen, die als Persönlichkeiten sowohl einen Teil der europäischen politischen Linken als auch der gewerkschaftlichen Linken repräsentieren. Gewerkschafterinnen und Gewerkschafter der Linkspartei.PDS und der DKP haben zu diesem Treffen eingeladen, um einen Beitrag zur Vernetzung der Gewerkschaftslinken in Europa zu leisten.

(mehr)

Druckfähige Version anzeigen

Der GLB war hochaktiv

Aktionen Robert Hobek zieht Bilanz über die Aktivitäten des GLB in der Post von 2002 bis 2006:

Umfangreich ist die Bilanz der Aktivitäten des GLB seit der letzten Personalvertretungswahl im November 2002, also in einer für die PostlerInnen sehr schwierigen Zeit. Selbstverständlich war dabei für die GLB-AktivistInnen die Teilnahme an den verschiedenen Protestaktionen der Postgewerkschaft gegen Börsegang wie etwa der Kundgebung vor der ÖIAG-Zentrale Dresdnerstrasse.

(mehr)

Druckfähige Version anzeigen

NEIN zum Sozialabbau durch das AMS

AktionenHatten wir in Tirol - und auch bundesweit - im Vorjahr die höchsten Arbeitslosenraten seit Bestehen der 2. Republik, so hat sich heuer der Trend der steigendenden Arbeitslosigkeit - unbefriedigend, aber doch - rückläufig entwickelt - in Tirol liegt er sogar noch über dem Bundesdurchschnitt.

(mehr)

Druckfähige Version anzeigen

95 Thesen für einen ÖGB NEU

Aktionen Thema ÖGB-Reform: 95 Thesen „nagelte“ der GLB am 31. Oktober 2006 auf`s Tor des ÖGB in Innsbruck. Von links nach rechts: Hans Waldhart (GLB), Helmut Muigg (SPÖ Wilten), Hilde Waldhartv (GLB), Josef Stingl (stv. GLB-Vorsitzender) und Peter Hofer (Landessekretär des ÖGB-Tirol). Bild: GLB, Monika Himsl

(mehr)

Druckfähige Version anzeigen

Arbeitskampf in der Metallindustrie?

AktionenDurchaus kämpferisch präsentierten sich die gewerkschaftlichen KV-Verhandler am Dienstag, 24. Oktober 2006 gut 500 Beschäftigten der voestalpine und anderer Standortbetriebe (Siemens VAI, MCE, VA TECH Hydro), die sich in einer Fabrikhalle (dem Fertigwarenlager Feuerverzinkung) zu einer Protestbetriebsversammlung einfanden.

(mehr)

Druckfähige Version anzeigen

GLB-GdG zu den Gehaltsverhandlungen

AktionenAn das Präsidium
der Gewerkschaft der Gemeindebediensteten
Maria Theresienstrasse 11
1090 Wien

Wien, 28. September 2006

Werte Kolleginnen und Kollegen!

Für die in nächster Zeit beginnenden Gehaltsverhandlungen für das Jahr 2007 hat der GLB – Gewerkschaftliche Linksblock, aufgrund der zur Verfügung stehenden Wirtschaftsdaten, folgende Position beschlossen:

(mehr)

Druckfähige Version anzeigen

GLB am Volksstimme-Fest 2006

Aktionen Bild: Kosmetische, kulinarische Vorbereitung auf den Auftritt...

Auch beim 60. Volksstimme-Fest am 2./3. September 2006 war der GLB wieder mit einem Stand vertreten. Neben kulinarischen Angeboten gab es dabei Informationen zur Tätigkeit des GLB.

(mehr)

Druckfähige Version anzeigen

Generali-MitarbeiterInnen demonstrierten

Aktionen An die 700 der 4600 der Generali-Beschäftigten haben am 29.Juli 2006 in Kitzbühel ihren Unmut kundgetan und gegen den geplanten Mitarbeiterabbau demonstriert. "WIR beflügeln den Löwen" war etwa auf einem Transparent zu lesen, auf einem anderen stand "Wir fordern Arbeitsplatz- und Standortgarantie".

(mehr)