the house on mango street writing 1 2 page essay writing services consultant croissance economique pauvrete dissertation purchasing thesis best personal statement writing services research paper bibliography


Willkommen bei GLB - Gewerkschaftlicher Linksblock in ÖGB und AK Dienstag, 28. September 2021 @ 10:10

PRO-GE

GLB-Konferenz PRO-GE: Corona und Klimawandel!

  • Samstag, 7. Mrz 2020 @ 18:00
  • Angezeigt 854
PRO-GE
Anfang März und damit wenige Tage vor Ausbruch der Corona-Krise, fand in Graz die Bundeskonferenz des Gewerkschaftlichen Linksblocks in der PRO-GE statt.

Ein geplantes Referat und die Diskussion zu den Auswirkungen der Klimakrise auf die Metallindustrie wurden kurzfristig um die Corona-Thematik erweitert.

Nicht ablenken lassen

  • Montag, 22. Juli 2019 @ 09:18
  • Angezeigt 1.672
PRO-GE
Anne Rieger zur Metall-Herbstlohnrunde

Bereits vier Monate vor dem Beginn der Verhandlungen zum Metaller Kollektivvertrag provoziert der Chefverhandler der Metalltechnischen Industrie (FMTI).

Lohnabbau verhindert, Flexibilisierung nicht

  • Dienstag, 14. November 2017 @ 09:33
  • Angezeigt 1.085
PRO-GE
Anne Rieger zum KV-Abschluss der Metallindustrie

Erst mit BetriebsrätInnen-Konferenzen und Betriebsversammlungen konnten die Beschäftigten und ihre Gewerkschaften den Metall-Unternehmern drei Prozent Lohnerhöhung auf Kollektiv- und Ist-Löhne abtrotzen.

Im Tiefschlaf zum Metaller-Kollektivvertragsabschluss?

  • Mittwoch, 28. Oktober 2015 @ 18:53
  • Angezeigt 1.912
PRO-GE Nach einem 24-stündigen Verhandlungsmarathon wurde für die Maschinen- und Metallwarenindustrie ein neuer Kollektivvertrag abgeschlossen. Die Verhandler der Gewerkschaft dürften beim Abschluss aber längst eingeschlafen gewesen sein. Anders ist es nicht zu erklären, dass ein beschämendes Ergebnis von 1,5 Prozent „mehr Lohn“ zustande gekommen ist. Zieht man die Inflation ab, kann man praktisch von einer Nulllohnrunde sprechen. Zumal ja offensichtlich auch ein „Zeitkonto“, hinter dem sich eine Kürzung bei den Überstundenzuschlägen verbergen dürfte, ausverhandelt wurde.

Nulllohnrunde plus Arbeitsverdichtung

  • Montag, 24. November 2014 @ 11:22
  • Angezeigt 2.210
PRO-GE Anne Rieger zum Thema Freizeitoption

Hinter dem freundlichen Wort verbirgt sich eine Nulllohnrunde für jene Beschäftigten, die sich eine Freizeitoption leisten können. Denn auf eine durchgesetzte Lohnerhöhung müssen sie verzichten.

Zum KV-Abschluss Metall

  • Mittwoch, 5. November 2014 @ 11:20
  • Angezeigt 2.068
PRO-GE Der Gewinn nach Steuern der voestalpine stieg im ersten Halbjahr um 36 Prozent auf 324 Millionen Euro. Bei Magna Steyr in Graz stieg der Umsatz um zwölf Prozent auf 2,88 Milliarden Euro, das Betriebsergebnis verdoppelte sich auf 41 Millionen Euro, unterm Strich blieben 50 Millionen Jahresüberschuss.

Einheitlicher Kollektivvertrag ist nicht mehr einheitlich

  • Donnerstag, 7. November 2013 @ 20:28
  • Angezeigt 4.076
PRO-GE „Nun ist ein Fachverband, nämlich Bergbau und Stahl, aus der Kollektivgemeinschaft der sechs Metaller Fachverbände ausgeschert“, kommentiert Peter Scherz, ehemaliger Arbeiterkammerrat des Gewerkschaftlichen Linksblocks (GLB) das gestrige Kollektivvertragsergebnis von Bergbau und Stahl.

Page navigation